Versandkostenfrei ab 30 €

Instagram: @oeko-reiner

Hergestellt in Deuschland

Shop

Wie viele Putzmittel braucht man im Haushalt wirklich?

Geschrieben von Henrik Dehning am 5 August 2021

Ihr lauft vollgepackt mit euren Einkäufen durch den Supermarkt, wollt noch fix nachhaltige Reinigungsmittel kaufen und dann… boom, willkommen in der verrückten Welt des Putzens. Von bunten Mikrofasertüchern bis hin zu Kalkentferner und extra Spezialreiniger für jede erdenkliche Oberfläche – wer sich hier noch zurechtfindet, ist entweder Meister Proper persönlich oder einer Irrenanstalt entsprungen.

Verliert ihr auch immer den Überblick bei all den Reinigungsprodukten und wisst nicht, was ihr für sauberes und effizientes Putzen benötigt? Dann seid ihr hier genau richtig, denn unsere Marke Öko Reiner steht für den Ruhepol im Putzregal.

Welche Produkte braucht man wirklich?

Die Vielfalt an verschiedensten Produkten suggeriert, dass man am besten alles im Sortiment kauft, um richtig ausgestattet zu sein. Doch wie viel davon ist wirklich sinnvoll und notwendig? Unser Tipp: Weniger ist mehr. Mit den folgenden drei Putzmitteln haltet ihr eure eigenen vier Wände stets blitzblank, schont dazu noch euren Geldbeutel und leistet einen Beitrag für aktiven Umweltschutz.

All in One: Der beliebte Allzweckreiniger.

Ein Must-Have im Haushalt, der gegen Fett und Schmutz wirkt und sich vielseitig einsetzen lässt – ob Küche, Wohnzimmer oder Bad, der Allzweckreiniger ist am Start! Beseitigt jetzt Schmutz und Gerüche und haltet euren Haushalt langfristig sauber – mit unserem biologisch abbaubaren Öko Reiner Allzweckreiniger. Dieser Allzweckreiniger entfernt Bakterien gezielt, indem er sie aufspaltet – viele andere Produkte umkapseln die Bakterien nur, sodass sie nur temporär entfernt werden. Hingegen trägt der Öko Reiner Allzweckreiniger langfristig zu einem besseren Raumklima in deinem Haushalt bei, da er deine Oberflächen antistatisch auflädt, sodass Bakterien sich nicht mehr so schnell ansammeln können.

Jetzt veganen Öko Reiner Allzweckreiniger kaufen

Gegen hartnäckige Rückstände: Scheuermilch oder Scheuerpulver. Besonders in Küche und Bad leistet Scheuermilch beste Arbeit – Ablagerungen entfernen und Oberflächen reinigen leicht gemacht.

Entkalken so einfach wie nie: Zitronensäure. Zitronensäure gibt nicht nur Lebensmitteln einen fruchtigen Geschmack, sondern erweist sich auch im Haushalt als treuer Putzhelfer. Gerade bei hartnäckigen Verkalkungen, z.B. am Wasserhahn, ist sie super hilfreich. Pro-Tipp: Auch Essigessenz eignet sich dafür, Entkalkungen sauber zu entfernen. Pro-Tipp: Auch wenn Desinfektionsmittel aktuell total en vogue sind, lasst die Finger davon. Dasselbe gilt für aggressive Reiniger – die enthaltenen Inhalts- und Duftstoffe schaden eurer Gesundheit und der Natur. Nichts ist cooler als ein chemiefreier Haushalt, der mit wenigen Produkten blitzblank sauber ist. Unsere drei oben aufgelisteten Putzhelfer sind völlig ausreichend, solange ihr nicht hochinfektiöse Bakterien mit euch rumschleppt. 😉

Diese 3+1 Geheimtipps in puncto Haushalt & Nachhaltigkeit müsst ihr kennen

Was gibt’s sonst zu beachten? Mit unseren 3+1 Geheimtipps könnt ihr euch den Kauf teurer Reinigungsmittel sparen und haltet euren Haushalt langfristig sauber.

  1. Lüften, lüften, lüften! Gerade in den kleineren Räumen wie Bad oder Küche sammeln sich Bakterien schneller an, als ihr denken könnt. Um das zu verhindern, solltet ihr die Luftfeuchtigkeit gering halten.
  2. Regelmäßig den Kühlschrank checken. So einfach es auch klingen mag… Wenn ihr ab und zu euren Kühlschrank entrümpelt, bleiben euch verschimmelte Lebensmittel erspart und ihr schafft mehr Platz für kaltes Bier oder Wein.
  3. Wo bleibt die Motivation? Wenn ihr euch selbst mit dem aktuellen Lieblingssong nicht zum großen Wohnungsputz motivieren könnt, versucht es mal mit kleinen Etappen und nur 10 Minuten am Tag – und testet unseren neuen Öko Reiner Allzweckreiniger. Damit wird das Putzen so easy wie nie zuvor!
  4. Don´t forget your phone! Euer Handy ist ein absoluter Hotspot für Bakterien – denkt beim Wohnungsputz auch daran, es einmal zu reinigen.

Fazit

Totale Verwirrung beim Putzregal im Supermarkt? So was von gestern. Ab jetzt könnt ihr zielstrebig durchgehen und die Milliarden an Spezialreinigern und Desinfektionsmitteln hinter euch lassen. Mit unserem Guide wisst ihr nun, dass drei Produkte und ein paar praktische Tipps völlig ausreichend sind. Und dazu schont ihr mit Öko Reiner Produkten euren Geldbeutel und die Umwelt!

Über Öko Reiner

Mit Öko Reiner wird nachhaltiges Putzen so bequem wie das Netflix schauen auf der Couch. Unsere Marke steht für preisgünstige vegane Putzprodukte ohne Mikroplastik, die nachhaltig in Deutschland hergestellt werden und recycelbar sind. Auf unserem Blog findest du spannende Artikel zu aktuellen Themen in puncto Umweltbewusstsein, alles zum Thema Haushalt und Mikrobiologie.

Jetzt brandneue Öko Reiner Produkte entdecken!

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Calculate Shipping
      linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram